Gästeveranstaltung: Agenda und Arbeit des Clubs of Rome – Lösungskonzepte für die Zukunft

20. September 2019 - 18.30 - Odd Fellow Haus, St.-Georgen-Strasse 54, Winterthur
Club of Rome Logo

Das Jahr 2018 markierte das 50jährige Bestehen des heute in Winterthur ansässigen Club of Rome seit seiner Gründung im Jahr 1968. Dem millionenfachen Bestseller «Die Grenzen des Wachstums» folgten in den vergangenen fünf Jahrzehnten über 40 weitere Berichte, welche die Entstehung der Umweltbewegung weltweit tief prägten und die Notwendigkeit eines Umdenkens, hin zu mehr Nachhaltigkeit sowie Klima- und Umweltschutz, immer wieder ins globale Bewusstsein riefen.

In seinem ersten, weltweit beachteten Bericht zur Lage der Menschheit, warnte der Club of Rome vor ungebremstem materiellen Wachstum und ungehemmtem Konsum in einer Welt mit klar begrenzten Ressourcen: Wenn sich nicht grundsätzlich etwas änderte, war die Menschheit im Begriff, auf gefährliche Weise über die materiellen Grenzen des Planeten hinauszuwachsen. 50 Jahre später gibt es keinen Zweifel daran, dass der ökologische Fussabdruck der Menschheit die Grenzen des Planeten überschreitet.

Alexander Stefes ist Executive Director des Club of Rome, einem internationalen Think Tank mit Fokus auf langfristige globale Probleme, insbesondere soziale Entwicklung, Wirtschaftsstrukturen und ökologische Nachhaltigkeit.

Beginn Apéro: 18.30 Uhr
Beginn Sitzung: 19.15 Uhr
Nach der Sitzung sind unsere Gäste zu einem gemeinsamen Imbiss eingeladen.

Bisherige öffentliche Veranstaltungen